Problemlösung und Produktentwicklung

Beispiel aus der Medizintechnik:
Hubantrieb für C-Bogen

Anforderung 1: schwierige Einbauverhältnisse

  • kein Platz für Getriebemotor
  • Absturzsicherung

Lösung: Langguth-Getriebeeinheit

  • Motor und Getriebe an der Seite mit genügend Bauraum
  • sehr flache Zahnradübersetzung zur Spindelaufnahme
  • keine Selbsthemmung, darum doppelte Sicherheitsbremse

 

Anforderung 2: Gewichtsausgleich

Die 3-D-Regelung des C-Bogens erfordert:

  • Motorstrom in Aufwärts- und Abwärtsrichtung etwa gleich groß

Lösung: Langguth-Konvektionsbremse

  • einseitig wirkende Bremse
  • Ölstrom durch Labyrinth (einstellbar über Schrauben)
  • Verschleißfrei und gute Wärmeableitung
  • minimaler Platzbedarf

Ergebnis:

 

 

Beispiel aus der Antriebstechnik:
Z-Achse für Linearroboter

Anforderungen :

  • hohe Drehzahlen bis 6000 min-1
  • hohe Dynamik
  • hohe Belastungen
  • schwierige Umgebungsbedingungen

 

Lösung: Langguth-Schneckenantrieb

  • Verbindungen optimiert
  • Gehäuse verstärkt
  • Wellendichtung spezial
  • Lager massiv
  • Schnecke viergängig
  • Untersetzung i=3
  • Schmierstoff Sonder
  • Materialien hochvergütet

 

Ergebnis: