Schneckengetriebe

Schneckengetriebe:

Schneckengetriebe sind eine besonders wirtschaftliche und robuste Lösung für verschiedenste Antriebsanwendungen.

Die Abtriebswelle ist um 90° zur Antriebswelle versetzt. Im Allgemeinen ist in einer Stufe eine Untersetzung von 5 bis 100 möglich.

Eine oft gern genutzte Spezialität des Schneckengetriebes ist die

KEINE SELBSTHEMMUNG
Bei kleinen Untersetzungen bzw. Steigungswinkel < 3,5°:
Das Getriebe kann von der Abtriebswelle durchgedreht werden.

STATISCHE SELBSTHEMMUNG
Bei höheren Untersetzungen bzw. Steigungswinkel > 3,5°:
Das Getriebe kann aus dem Stand nicht von der Abtriebswelle durchgedreht werden. Ein laufendes Getriebe kann aber beim Ausschalten weiterlaufen. Bei Vibrationen sind langsame Bewegungen möglich.

DYNAMISCHE SELBSTHEMMUNG
Bei hohen Untersetzungen bzw. Steigungswinkel > 5,5°:
Der Motor wird beim Abschalten durch das Getriebe abgebremst.

Dies ist eine sehr gute Option für sicheres Halten einer Last. Ein weiter Vorteil des Schneckengetriebes ist der ruhige, geräuscharme Lauf.

Schneckengetriebe sind Alleskönner, welche die verschiedensten Antriebserfordernisse erfüllen können. Wir wollen diejenigen sein, die Ihre besonderen Wünsche – welcher Art auch immer –mit einer bestehenden oder neuen Getriebevariante wirtschaftlich günstig und technologisch clever umsetzen.

schneckengetriebe_screen

Technische Liste als PDF